Reichenau

Die Reichenau ist eine Insel im Bodensee sowie ein auf ihr befindliches Kloster. Reichenau heißt heute die Gemeinde im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg, die außer der Insel noch einige Flächen auf dem Festland umfasst. Seit 2000 ist die Insel mit ihrer Abtei auf der UNESCO-Liste des Welterbes verzeichnet.
Die Insel liegt im westlichen Teil des Bodensees, dem Untersee, zwischen Konstanz und Radolfzell. Die Insel ist über einen 1838 aufgeschütteten Damm mit dem Festland verbunden. Der höchste Punkt der Insel liegt auf 438,7 m Höhe und erhebt sich ca. 43 m über den Seespiegel.
Durch die temperaturausgleichende Wirkung des Bodensees, die positiven Auswirkungen des Alpenföhns und die daraus resultierende hohe Zahl an Sonnentagen ist das Klima auf der Reichenau besonders mild. Davon profitieren neben dem Obst- und Gemüseanbau auch der Tourismus, der auf der Insel sehr zurückhaltend betrieben wird. Auch ein wenig Wein wird angebaut, es gibt nur eine einzige Lage, den Reichenauer Hochwart.

Hotels Insel Reichenau

Warning: mysqli_fetch_object() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /kunden/204571_78467/webseiten/teamff/wordpress/scripts/bodenseefreunde/bookingcom.php on line 7
Sehenswürdigkeiten:

Die ganze Insel ist eine Sehenswürdigkeit.

Portrait über die Insel Reichenau

Website: www.reichenau.de

Die Informationen auf dieser Seite basieren teilweise auf dem Artikel Reichenau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Network: Unsere Reise-Webseiten:


Network: Unsere Webradio-Fanseiten (siehe auch 1000Webradios.de):


Tags: Reichenau Informationen, Reichenau Erfahrungen, Reichenau Reisebericht, Reichenau Urlaubsbericht, Reichenau Bewertungen, Reichenau Tipp, Reichenau Geheimtipp
>