Bodensee Katamaran

Zwei Katamarane namens „Constanze“ und „Fridolin“ verbinden wechselseitig die Städte Friedrichshafen und Konstanz. Die Fahrzeit beträgt im Sommer 46 Minuten und im Winter 53 Minuten. Die Linie ist täglich zwischen 5 und 20 Uhr in Betrieb, im Sommer auch länger. Im Juli 2015 bestand die Fährverbindung 10 Jahre. Länger, als mancher vorausgesagt hatte. Im Innenraum des Katamarans finden bis zu 182 Fahrgäste und 30 Fahrräder Platz. Es ist außerdem ein W-Lan-Hotspot und Stromversorgung vorhanden. Zusätzlich existieren an Bug und Heck Freidecks mit Sitzplätzen.

Manchmal kann man mit dem dritten Katamaran „Ferdinand“ an einer Sonderfahrt teilnehmen. So kann man beispielsweise von Konstanz über Meersburg nach Lindau fahren. Auskünfte und Tickets gibt es am Schalter der BSB in Konstanz am Hafen. Die Reisegeschwindigkeit beträgt ca. 19 Knoten (35 km/h). Mehr ist für die Katamarane auf dem See nicht erlaubt. Das ist aber schon ein ordentliches Tempo.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bodensee Katamaran Links

Fahrplan
Fahrpreise
Website
Eintrag bei Wikipedia

Technische Daten der drei Katamarane
  • Länge: 33,64 m
  • Breite: 7,60 m
  • Tiefgang: max. 1,40 m
  • Bauweise: Aluminium
  • Motoren: 2 × Dieselmotor von MAN mit je 16 l Hubraum und Common-Rail-Einspritzung
  • Leistung: 2 × 552 kW/750 PS (ursprünglich 700 kW/950 PS)
  • Antrieb: ZF-Wendegetriebe; 2 x fünfflügelige Schiffsschraube; Bugstrahlruder
  • Navigation: Infrarot-Nachtsichtgerät, GPS-Autopilot, elektronische Seekarte, Swiss-Radar, Echolot, Richtmikrofon
  • Indienststellung: 1. Juli 2005 (Constanze, Fridolin), 28. Januar 2007 (Ferdinand)
Tags: Bodensee Katamaran Informationen, Bodensee Katamaran Erfahrungen, Bodensee Katamaran Reisebericht, Bodensee Katamaran Urlaubsbericht, Bodensee Katamaran Bewertungen, Bodensee Katamaran Tipp, Bodensee Katamaran Geheimtipp
>